| 00.00 Uhr

Für Offenen Ganztag Tulpendach
Lions spenden Roller

Krefeld. Viele Wochenenden haben die Männer des Lion-Clubs Krefeld-Gelduba geopfert, um mit viel Geschick, Können und Spaß in der Werkstatt ihres Präsidenten Joachim August schöne Futterhäuser, Nistkästen und Holzlichtobjekte zu bauen. Das Holz für die hübschen Handwerksarbeiten spendete die Firma Holz Hahn. Die fertigen Stücke boten die Mitglieder des Lion-Clubs Krefeld-Gelduba mit großem Erfolg auf dem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt rund um die Burg Linn an.

Der Verkaufserlös ist traditionell für Krefelder Kinder bestimmt. In diesem Jahr wurde auch der Deutsche Kinderschutzbund Krefeld mit 3000 Euro bedacht: Die Kinder des Offenen Ganztages Tulpendach in der Franz-Stollwerk-Schule freuen sich sehr über neue Roller und andere Spielgeräte, mit denen sie nun das schöne Wetter auf dem Schulhof sportlich genießen können. Joachim August, Präsident des Lion-Clubs Krefeld-Gelduba, Stefan Deckers, Projektleiter Lions Gelduba für den Weihnachtsmarkt, Christian und Melinda Koch von Holz Hahn überreichten die überaus willkommenen Spielgeräte an Birgit August, Vorsitzende des Kinderschutzbunds, und Marzena Baranovic, Koordinatorin Offener Ganztag Tulpendach.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Für Offenen Ganztag Tulpendach: Lions spenden Roller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.