| 00.00 Uhr

Krefeld
Lohengrin-Debüt für Tenor Michael Siemon

Krefeld. Für Michael Siemon ist die Aufführung von "Lohengrin" am morgigen Samstag die wohl wichtigste in dieser Spielzeit. Dann gibt der Tenor sein Debüt als Titelheld. Siemon gehört seit 2012 fest zum Ensemble im Musiktheater. In dieser Spielzeit war er bereits als Boris Grigorjewitsch in "Katja Kabanowa" zu sehen, in der Partie des Prinz Sternschnuppe in "Frau Luna" und als Riccardo in "Ein Maskenball". In der Wagner-Oper teilt er sich die große Aufgabe der Titelrolle mit Peter Wedd, der bereits in den ersten Vorstellungen als mystischer Schwanenritter an der Seite von Izabela Matula (Elsa) begeistert hat. Die Vorstellung beginnt wegen der Wagnerschen Überlänge bereits um 17 Uhr. Karten sind erhältlich auf www.theater-kr-mg.de oder telefonisch unter 02151 805-125.

Samstag, 20. Mai, 17 Uhr, Theater, Theaterplatz 3

(ped)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Lohengrin-Debüt für Tenor Michael Siemon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.