| 00.00 Uhr

Krefeld
Lutherkirche: Konzert mit Landesjugendchor

Krefeld. Am Samstag, 18. November, 19 Uhr, gibt der Landes-Jugendchor NRW mit Christiane Zywietz-Godland und Hermann Godland (Dirigat), Bernhard Schwarz (Cello) ein Konzert in der Lutherkirche. Zu hören ist unter anderem von Adam Wellenreuther die "Missa della Pace" (Friedensmesse) 1917 für Solosopran, Violoncello, Chor und Orgel (Uraufführung zum 100. Todestag), außerdem A-cappella-Werke von Schütz, Mendelssohn, Holst, Gjeilo und Swiridow. Im Landesjugendchor singen etwa 60 ausgewählte jugendliche Sängerinnen und Sänger aus ca. 30 Städten Nordrhein-Westfalens. In der Trägerschaft des LandesMusikRates NRW und des Chorverbandes NRW ist er ein Förderprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Mitglieder sind zwischen 16 und 27 Jahren alt. Die jungen Sänger haben sich bei Vorsing-Terminen qualifiziert oder wurden aus den erfolgreichen Teilnehmern des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" ausgesucht.

Das Ensemble arbeitet nicht projektbezogen, sondern trifft sich in relativ konstanter Besetzung an etwa acht Wochenenden im Jahr zu Proben und Konzerten. Besondere Markenzeichen sind ein natürlicher, schwebungsfreier Klang, lebendige Ausstrahlung und ausdrucksstarke Textgestaltung (so der Chor über sich selbst).

(vo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Lutherkirche: Konzert mit Landesjugendchor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.