| 00.00 Uhr

Krefeld
"Märchenhafte Ferien" in Krefeld

Krefeld. Schüler können sich ab Montag für die Ganztagsbetreuung anmelden.

Schulkinder im Alter von sechs bis 13 Jahren können ab kommendem Montag, 22. Februar, für die Ganztagsbetreuung in den Osterferien zu den Aktivwochen der "Krefelder Ferien" angemeldet werden. Am Ferienprogramm der Stadtverwaltung sind zahlreiche Jugendeinrichtungen beteiligt.

In der ersten Osterferienwoche von Montag, 21., bis Donnerstag, 24. März, entdecken Jungen und Mädchen bei Mobifant in St. Norbertus die Welt der "Könige oder Königinnen" oder begeben sich in der Jugendeinrichtung Casablanca auf eine spannende Zeitreise. Im Freizeitzentrum Süd lernen Schulkinder von neun bis 13 Jahren die bunte Jahreszeit "Frühling" auf vielfältige Art und Weise kennen und gehen gemeinsam auf Entdeckungstour.

In der zweiten Ferienwoche von Dienstag, 29. März, bis Freitag, 1. April, erwarten die Kinder "Märchenhafte Ferien" in der Villa K. in der Innenstadt. In der Jugendeinrichtung Am Wasserturm in Hüls begeben sie sich auf eine sagenhafte "Reise durch den Orient" oder entwickeln in der Funzel kreative Roboter. Der Fantasie der Kinder sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Der Teilnehmerbeitrag inklusive Verpflegung beträgt 24 Euro, ermäßigt 16,80 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.krefeld.de/krefelderferien.

Eltern können ihre Kinder für die Ferienganztagsbetreuung ab Montag, 22. Februar, in der Volkshochschule am Von-der-Leyen-Platz 2 anmelden, und zwar montags bis freitags von 10 bis 12.30 Uhr, sowie montags bis donnerstags von 16 bis 18 Uhr, entweder persönlich oder telefonisch unter Ruf 02151 36602664, per Post, per Fax 02151 36602680, per E-Mail vhs@krefeld.de oder im Internet unter www.vhs.krefeld.de/krefelderferien

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "Märchenhafte Ferien" in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.