| 00.00 Uhr

Krefeld
Ministerpräsidentin bedankt sich für Karnevalsorden

Krefeld. Hannelore Kraft hat einen ausführlichen Brief an den KKV Stadt-Ponyhof geschrieben.

Überraschung und Freude im Hause van de groote Poort: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat sich jetzt bei der Familie für die Verleihung des diesjährigen Sessionsordens von Prinz Nico I. und Prinzessin Esma I. des KKV Stadt-Ponyhof bedankt. Der neue Ehrenrittmeister Norbert Römer, SPD-Landtagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, hatte den Orden im Auftrag des Ehrenpräsidenten Walter van de groote Poort an die Ministerpräsidentin überreicht.

"Ihr Herz, das Herz der gesamten Familie van de groote Poort und das des Kinderkarnevalsvereins Stadt-Ponyhof schlagen für Kinder", lobt Hannelore Kraft das mehr als 50-jährige Engagement im Krefelder Kinderkarneval und versprach, den Orden in Ehren zu halten. Über diese Anerkennung ihrer Arbeit haben sich Inge (1. Vorsitzende) und Walter van de groote Poort (Ehrenpräsident) sowie Tochter Regina Niemann (Präsidentin) riesig gefreut.

Kraft schreibt, dass ihr Römer über die Proklamation des Kinder-Prinzenpaares berichtet habe. "Künftig begleitet mich Norbert Römer nun als ein veritabler Ehrenrittmeister des Kinderkarnevalsvereins Stadt-Ponyhof zu den Sitzungen der Fraktion. Ich erfuhr, dass Michelle und Franz Müntefering eine enge karnevalistische Verbindung zur Stadt Krefeld und dem Kinderkarnevalsverein pflegen." Sie dankte "ganz herzlich" und schloss: "Für die Zukunft wünsche ich Ihnen viel Freude bei Ihrem Engagement für unsere Kinder."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Ministerpräsidentin bedankt sich für Karnevalsorden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.