| 00.00 Uhr

Krefeld
Morgen startet der Sparda-Bank-Cup der Grundschulen

Krefeld. In diesem Jahr wird der Sparda-Bank-Cup, die Fußballmeisterschaft der Krefelder Schulen, noch einmal nur von den Grundschulen gespielt. Wenn wieder die Glockenspitzhalle zur Verfügung steht, können auch wieder die weiterführenden Schulen ihre Fußballmeister ausspielen. Andrea Hambloch, Geschäftsstellenleiterin der Sparda-Bank-West, gab auch schon die Zusage, das Ereignis auch 2018 als Sponsor zu unterstützen.

In diesem Jahr aber werden die Vor- und Zwischenrunden, zu denen sich 29 Jungen-und sieben Mädchenteams aus 24 teilnehmenden Grundschulen angemeldet haben, noch einmal auf den Vorplätzen des Grotenburg-Stadions am 16. und 31. Mai als Feldturnier ausgetragen. Die Finalspiele und der Grundschulsporttag finden wie gewohnt "innen" statt. Am 21. Juni steht dazu die Sporthalle Königshof zur Verfügung.

Aufgrund der Auslosungen kommt es bereits am morgigen Dienstag zu spannenden Partien, wenn die Jungen ihre ersten Spiele absolvieren. Die Geschwister-Scholl-Schule geht als Titelverteidiger an den Start und trifft zuerst auf die Grundschule an der Burg aus Hüls. Außerdem sind die Mosaikschule und die St.-Michael-Schule in dieser Gruppe. Schönwasserschule, Lindenschule, Königshof und Grotenburgschule treffen in Gruppe 2 aufeinander, und in der Gruppe 3 kämpfen Jahnschule und Maria-Montessori-Schule mit der zweiten Mannschaft der Schule vom Königshof um den Gruppensieg. Regenbogenschule und Sollbrüggenschule messen sich mit den zweiten Mannschaften der St-Michael- und der Grotenburgschule.

Bei den Mädchen, die erst am 31. Mai ins Turnier einsteigen, geht seit Jahren kein Weg an der Grotenburgschule vorbei, die als einzige in diesem Jahr zwei Mädchenteams an den Start schickt. Fünfmal in den vergangenen sechs Jahren wanderte der große Pokal in die Schule am Zoo, nur den Mädchen vom Buscher Holzweg gelang es 2014, diese Serie zu durchbrechen. Da in diesem Jahr nur sieben Teams gemeldet sind, wird hier in der Vorrunde jeder gegen jeden antreten.

Jungen Vorrunde, Dienstag, 16. Mai:

Gruppe A : Geschwister Scholl Schule, Grundschule An der Burg, Mosaikschule, St. Michael Schule I. Gruppe B : Schönwasserschule, Lindenschule, Königshof Schule I, Grotenburg Schule I.

Gruppe C : Jahnschule, Maria-Montessori, Königshof Schule II. Gruppe D : Regenbogenschule, Sollbrüggenschule, St. Michael Schule II, Grotenburg Schule II. Gruppe E : Horkesgath, Bismarckschule, Buchenschule, Johansenschule I. Gruppe F : Forstwaldschule, Astrid-Lindgren-Schule, Buscher Holzweg I. Gruppe G : Südschule, Pestalozzischule, Freie Waldorfschule, Buscher Holzweg II. Gruppe H : Paul-Gerhardt-Schule, Schule an Haus Rath, Johansenschule II.

Mädchenrunde am Mittwoch, 31. Mai:

Grotenburg Schule I, Grotenburg Schule II, Sollbrüggenschule, Maria-Montessori, Horkesgath, Buscher Holzweg, Geschwister Scholl Schule.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Morgen startet der Sparda-Bank-Cup der Grundschulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.