| 00.00 Uhr

Krefeld
Museum Burg Linn: Stelle ausgeschrieben, Reichmann verlängert

Krefeld. Am Samstag wird die Stellenanzeige für die neue Leitung der Museen Burg Linn in den großen regionalen Tageszeitungen erscheinen. Die Bewerber müssen ausgewiesene archäologische Fähigkeiten sowie Marketingkompetenzenund Kenntnisse in den sozialen Medien haben. Auch auf der Homepage der Stadt sowie auf neun Online-Portalen (von Arbeitsagentur bis zu kulturspezifischen Seiten) ist die Nachfolge von Christoph Reichmann ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 21. März. Beginn des Arbeitverhältnisses "zum nächstmöglichen Zeitpunkt". Reichmann hatte bekanntlich seinen Vertrag um drei Monate verlängert bis zum 31.

März. Jetzt hat er einen weiteren Verlängerungsvertrag bis Ende Juni unterzeichnet. "Wir hoffen, die Stelle möglichst nahtlos zu besetzen. Ob das möglich ist, hängt ab von den Bewerbungen. Möglicherweise muss mit dem Nachfolger oder der Nachfolgerin auch über Kündigungsfristen bestehender Arbeitsverhältnisse verhandelt werden", erklärt Stadtsprecher Timo Bauermeister. Interessant ist, dass die Stadt auch in Betracht zieht, die Vollzeit-Institutsleiterstelle mit Teilzeitkräften zu besetzen, "sofern die Aufgabenerledigung in ausreichendem Umfang sichergestellt ist".

(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Museum Burg Linn: Stelle ausgeschrieben, Reichmann verlängert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.