| 00.00 Uhr

Krefeld
Nach Hinweis eines Bürgers: Kripo fasst Kreditkartendieb

Krefeld. Durch Mithilfe aus der Bevölkerung hat die Polizei jetzt einen Kreditkartendieb gefasst. Mitte Januar hatten die Beamten ein Foto veröffentlicht und die Krefelder um Mithilfe in dem Fall gebeten, der bereits rund ein halbes Jahr zurückliegt. Am 25. und 26. Juli 2017 hatte der Unbekannte einer Seniorin Kreditkarten gestohlen und damit an verschiedenen Geldautomaten in der Stadt insgesamt 2000 Euro erbeutet. Im Januar veröffentlichte die Behörde auf Beschluss des Amtsgerichts ein Foto des gesuchten Täters, das ihn im Vorraum einer Bank zeigt. Gestern vermeldeten die Experten, dass sie den Gesuchten identifiziert haben. Ein Zeuge hatte den Mann, einen 43-jährigen Krefelder, erkannt und die Kripo informiert. Die Ermittlungen dauern an.
(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Nach Hinweis eines Bürgers: Kripo fasst Kreditkartendieb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.