| 00.00 Uhr

Krefeld
Nassauerring/Breiten Dyk: SWK baut Pumpwerk

Krefeld: Nassauerring/Breiten Dyk: SWK baut Pumpwerk
Im Frühjahr sollen die Arbeiten am Nassauerring nach Auskunft der Stadtwerke komplett beendet sein. FOTO: lez
Krefeld. Die seit etwa anderthalb Jahren laufenden Arbeiten an der Ecke Nassauerring und Breiten Dyk nähern sich ihrem Ende: Dort bauen die Stadtwerke Krefeld (SWK) im Auftrag des Kommunalbetriebs der Stadt ein neues Pumpwerk. Die Fläche befindet sich nördlich des Grundstücks Breiten Dyk 57. Das Pumpwerk dient laut SWK dazu, Schmutzwasser aus einer niedriger gelegenen Ebene nordwestlich des Pumpwerks anzuheben, um es in den Kanal am Breiten Dyk abzuleiten.

"Auf dem Gelände befindet sich bereits ein solches Pumpwerk. Dieses ist 1961 errichtet worden, aber inzwischen maschinen- und elektrotechnisch veraltet. Außerdem ist der Pumpensumpf für die häufiger anfallenden Starkregenereignisse mittlerweile zu klein bemessen", teilten die Stadtwerke auf Anfrage unserer Redaktion mit. Daher wurde das alte Pumpwerk abgerissen und durch ein neues, modernes Pumpwerk mit zwei Pumpen ersetzt. Das Pumpwerk werde am Ende größtenteils unterirdisch stehen, jedoch auch einen oberirdischen Teil erhalten. Zusätzlich werde im Zusammenhang mit dem Neubau des Pumpwerks die Schmutzwasserzuleitung und -ableitung erneuert. Voraussichtlich im Frühjahr sollen die Bauarbeiten komplett abgeschlossen sein.

(lez)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Nassauerring/Breiten Dyk: SWK baut Pumpwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.