| 19.38 Uhr

Krefeld
Neue Autobahn durch Krefeld geplant

Krefeld: Neue Autobahn durch Krefeld geplant
FOTO: KLXM
Krefeld. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) lässt zurzeit Planungen für eine neue Autobahn durch Krefeld erstellen. Die vierspurige Trasse soll die A57 ab der Ausfahrt Stadtmitte mit der A524 in Duisburg verbunden werden. Für den Krefelder Osten hätte die Planung, die frühestens ab 2015 umgesetzt wird, weitreichende Folgen.

Da der Bund nur eine Auffahrt auf Krefelder Gebiet vorsieht und Krefelds Politiker auf eine bessere Anbindung des Hafens drängen, würde die Auffahrt wohl in Höhe der Düsseldorfer Straße erfolgen. Das bedeutet auch: Die Straßen Bruchfeld, Lange Straße und Königsberger Straße werden zu Sackgassen. "Das könnte für zusätzlichen Verkehr in Uerdingen, Linn, Bockum und Oppum sorgen", sagt Krefelds Planungsdezernent Thomas Visser.

"Zurzeit befinden wir uns noch in den allerersten Planungen", erläutert Jochen van Bebeer, Leiter der Projektgruppe bei Straßen NRW. "Aber wir wollen bis 2015 zum Baurecht kommen." Er stellt klar: "Eine Erschließungsfunktion ist gar nicht beabsichtigt. Da widersprechen sich die Interessen des Bundes und der Stadt Krefeld."

Für die Rheinquerung hat seine Projektgruppe drei unterschiedliche Planungen erarbeitet. Eine sieht vor, die denkmalgeschützte Uerdinger Rheinbrücke abzureißen, weil sie für einen je zweispurigen Autobahnverkehr nicht ausreicht. Die zweite Variante sieht vor, die Brücke für den Autobahnverkehr nach Duisburg zu nutzen und für den Verkehr aus Duisburg eine zweite Brücke nördlich neben die bestehende Brücke zu setzen.

Die dritte Planungsvariante wäre für Krefeld noch unvorteilhafter: der Bau einer neuen vierspurigen Autobahnbrücke neben der Uerdinger Brücke. Dadurch würden auf Krefeld immense Kosten zukommen. "Die Uerdinger Brücke ist durch ihre Nietenkonstruktion und ihr hohes Alter sehr wartungsintensiv", berichtet van Bebeer. Zurzeit zahlt der Bund im Schnitt pro Jahr mehrere hunderttausend Euro für den Erhalt. Van Bebeer: "Braucht der Bund die Brücke nicht mehr, wird die Stadt neuer Eigentümer."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Neue Autobahn durch Krefeld geplant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.