| 00.00 Uhr

Krefeld
Neue Gleise am Hansacentrum: Teilsperrung der Kölner Straße

Krefeld. Die Stadtwerke Krefeld (SWK) erneuern ab Montag, 6. Juni, bis Freitag, 1. Juli, im Bereich Hauptbahnhof und Hansacentrum bis hinter der Unterführung der Deutschen Bahn an der Kölner- /Ecke Saumstraße die Gleise. Die Maßnahme unterteilt sich in zwei Bauabschnitte: Der erste umfasst den Bereich Hauptbahnhof/Hansacentrum bis zur Kreuzung Kölner Straße. Dort werden ab Montag, 6. Juni, bis Freitag, 17. Juni, Gleisbauarbeiten durchgeführt. Der eigentliche Gleisaustausch findet dann am Sonntag, 12. Juni, ganztägig statt. Dafür wird auf den Straßenbahnlinien 041 und 042 ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Der zweite Bauabschnitt umfasst die Gleise im Bereich der Unterführung der Deutschen Bahn bis zur Kölner-/ Ecke Saumstraße. Während der übrigen Zeiten können die Straßenbahnen wie üblich verkehren. Während der gesamten Bauzeit wird die Kölner Straße in Fahrtrichtung Hauptbahnhof ab Kreuzung Ritterstraße für den Individualverkehr gesperrt. Der kann aus Richtung Süden nur noch nach rechts oder links in die Ritterstraße abbiegen. Aus Richtung Westen geht es nur geradeaus weiter auf der Ritterstraße und nach rechts in die Kölner Straße, aus Osten nur geradeaus weiter auf der Ritterstraße oder nach links in die Kölner Straße.

Während des ersten Bauabschnitts können Autofahrer noch auf der Straße Am Hauptbahnhof verkehren und nach links in die Kölner Straße abbiegen oder geradeaus Richtung Gladbacher Straße fahren und dann links abbiegen. Es ist jedoch mit Rückstaus zu rechnen.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Neue Gleise am Hansacentrum: Teilsperrung der Kölner Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.