| 00.00 Uhr

Krefeld
Neue Reihe "Naturerleben in der Stadt"

Krefeld. Die Biologische Station in Krefeld organisiert ab April gemeinsam mit dem Landesverband Rheinland die Veranstaltungsreihe "Naturerleben in der Stadt", in Krefelder Parks und Grünflächen. Als eine "Stadt-Naturführung der anderen Art" beschreibt Gabriele Heckmanns von der Biologischen Station das Projekt. "Ziel ist es, dass sich Menschen wieder mit der Natur verbinden." Das Projekt läuft über zweieinhalb Jahre und wird mit 23.000 Euro unterstützt. Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, 13. April, ab 17.30 Uhr im Stadtwald zum Thema "Frühling" statt. Heckmanns hat für die Veranstaltung besondere Plätze im Stadtwald ausgesucht und möchte "mit den Teilnehmern die Natur um sich herum wahrnehmen". Dazu gibt es Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt im Frühling. "Ich habe über das Jahr verteilt weitere Veranstaltungen zum Beispiel im Sollbrüggenpark und Heesbusch geplant", erzählt sie.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Info unter www.bskw.de. Anmeldung unter Rufnummer 02151-743686.

(sch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Neue Reihe "Naturerleben in der Stadt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.