| 00.00 Uhr

Krefeld
Nikolaus besucht die Kinder in Hüls und auf dem Egelsberg

Krefeld. Auf spektakuläre und ungewöhnlich Art kam der Nikolaus am Wochenende zu den Kindern: In Hüls stieg er - organisiert von der Kolpingsfamilie - mit seinen Helfern Nikodemus und Zarras unerklärlich schnell vom Turm hinab auf den Marktplatz. Dort ließ er sich Lieder und Gedichte vortragen und Weckmänner verteilen, um anschließend mit dem Thronwagen zum Altenheim Fischers-Meyser-Stift und zum Helios-Cäcilienhospital zu fahren. Auf dem Egelsberg landete er mit einem Sportflugzeug, um die dort bei Kakao und Kuchenwartenden Kinder des Aero Clubs Bayer Uerdingen und deren Freunde zu besuchen und zu beschenken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Nikolaus besucht die Kinder in Hüls und auf dem Egelsberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.