| 13.28 Uhr

Krefeld
Nymphensittich Diego schlägt Einbrecher in die Flucht

Krefeld: Nymphensittich Diego schlägt Einbrecher in die Flucht
Nymphensittich Diego hat sein Abenteuer mit den Einbrechern gut überstanden. FOTO: Polizei Krefeld
Krefeld. Ein furchtloser Nymphensittich hat am Donnerstag einen Einbruch auf der Moerser Landstraße verhindert. Einbrecher hatten neben seinem Käfig das Fenster eingeschlagen. 

Gegen 22 Uhr sitzt der Vogel wie gewöhnlich in seinem Käfig an einem Fenster des Einfamilienhauses, als Einbrecher den Rollladen hochschieben, berichtet die Polizei. Sie schlagen das Fenster ein und öffnen es einen Spalt. Die herumfliegenden Glassplitter verletzen das elfjährige Tier leicht. "Aufgewühlt verteidigt Diego lautstark sein Zuhause und lässt dabei ordentlich Federn, mit Erfolg", berichtet die Polizei.

Die Täter flüchten. Bei ihrer Rückkehr gegen 22.20 Uhr entdecken die Eigentümer den Einbruch sowie ihren aufgebrachten Vogel. Für sie ist Diego ein wahrer Held, teilt die Polizei mit. Nach Rücksprache versicherten sie, dass der Sittich wohlauf ist.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter Telefon 02151 - 634 0 oder per E-Mail an Hinweise.Krefeld@polizei.nrw.de entgegen. 

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Nymphensittich Diego schlägt Einbrecher in die Flucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.