| 00.00 Uhr

Krefeld
OB Meyer gedenkt dem Ende des Zweiten Weltkriegs

Krefeld. In Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 1945 legte Oberbürgermeister Frank Meyer zusammen mit den Bürgermeisterinnen Gisela Klaer und Karin Meincke gestern auf dem Hauptfriedhof einen Kranz mit leuchtend gelben Blumen nieder. Krefelds Stadtvordersten gedachten damit auch im Namen aller Bürger den in diesem Krieg Gefallenen und Getöteten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: OB Meyer gedenkt dem Ende des Zweiten Weltkriegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.