| 00.00 Uhr

Krefeld
Online-Umfrage zum Seidenweberhaus

Krefeld: Online-Umfrage zum Seidenweberhaus
Das Seidenweberhaus. FOTO: Lammertz
Krefeld. Die Bürger können im Internet ab sofort ihre Meinung äußern.

Wie ist es um die Attraktivität des Seidenweberhauses in Krefeld bestellt? Ist es bei den Bürgern beliebt? Wie soll die Zukunft der städtischen Immobilie aussehen? Ist eine Veranstaltungshalle wichtig für Krefeld?

"Über die Zukunft des Seidenweberhauses muss noch in diesem Jahr im Rat entschieden werden. Verschiedene Möglichkeiten wurden von Politik und Verwaltung angedacht: Sanierung, Abriss, Neubau. Um sich ein möglichst differenziertes Bild zu machen, ist eine breitgefächerte Meinung der Bürger eine zusätzliche Entscheidungs- und Planungshilfe", so UWG-Ratsfrau Ruth Brauers.

Auf der Suche nach der Meinung der Bürger will die UWG keinen Weg ausgelassen. "Der Kontakt zu den Bürgern ist uns sehr wichtig", sagt Andreas Drabben, Vorsitzender der Ratsgruppe. "Mit einer Online-Umfrage zur Zukunft des Seidenweberhauses möchten wir den Bürgern eine Gelegenheit bieten, die eigene Meinung abzugeben, um damit auch aktiv über Sanierung, Abriss und Neubau des Gebäudes mitzubestimmen." Aus diesem Grund steht ab sofort im Internet (www.umfrageonline.com/s/bb9d88b) ein Online-Fragebogen bereit, der neben standardisierten Fragen auch Raum lässt für Lob, Kritik und Anregungen. Dass die Bürger in Krefeld ein emotionales Verhältnis zum Seidenweberhaus haben, zeigen Diskussionen in der Politik und Öffentlichkeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Online-Umfrage zum Seidenweberhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.