| 00.00 Uhr

Krefeld
Oppumer Vereine feiern Stadtteil

Krefeld. Experiment geglückt: Das Bürgerfest in Oppum soll wiederholt werden.

Diese Premiere ist gelungen: Bei sonnigem Wetter fand am "Tag der Deutschen Einheit" das erste Bürgerfest in Oppum auf dem Festplatz an der Kronlandbrücke statt. Ziel war, neue Mitglieder für die Oppumer Vereine zu finden. Dies ist geglückt: Die Feuerwehr etwa gewann sieben neue Mitglieder für ihren Förderverein. Die DJK Oppum und die Kita vom Buschdonk präsentierten sich ebenso wie die Bahnhofsmission, der Geismühlenbauverein sowie der Schachclub aus Oppum. Der VdK beriet die älteren Mitbürger und bei der Jugendeinrichtung Herbertzstraße konnte man ohne Führerschein an einem Fahrsimulator Autorennen fahren. Von nun an soll immer am 3. Oktober in Oppum das Bürgerfest gefeiert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Oppumer Vereine feiern Stadtteil


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.