| 00.00 Uhr

Krefeld
Ott bleibt in der JuLi-Bundesspitze

Krefeld. Der 26-jährige Krefelder Florian Philipp Ott bleibt erster stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen (JuLis). Das entschieden die 200 Delegierten des 50. JuLi-Bundeskongresses in Bonn. Ott erhielt 85 Prozent der Delegiertenstimmen und wurde damit zum zweiten Mal im Amt bestätigt. Innerhalb des Bundesvorstandes wird er sich weiterhin um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des rund 10 000 Mitglieder starken Verbandes kümmern. In Krefeld ist Ott, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen arbeitet, stellvertretender Vorsitzender der Freien Demokraten und seit Mai 2014 Ratsmitglied.

Nach seiner Wahl erklärte Ott: "Bei den Liberalen hat sich inzwischen viel getan. In 300 Veranstaltungen mit intensiven Debatten haben sich Freie Demokraten und Junge Liberale vergangenes Jahr auf ihren freiheitlichen Kern zurückbesonnen." Das sei bei der Hamburger Bürgerschaftswahl honoriert worden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Ott bleibt in der JuLi-Bundesspitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.