| 00.00 Uhr

Krefeld
Patientengottesdienst in der Lutherkirche

Krefeld. Die Lutherkirche lädt für kommenden Samstag, 24. Oktober, 18 Uhr, zum dritten ökumenischen Patientengottesdienst ein. Mitwirkende sind Patienten, Ärzte, Pflegende und Krankenhausseelsorgern. Das Thema des Patientengottesdienstes passt gut in die graue Herbstzeit, denn das Thema ist "Depressionen". Das Bundesgesundheitsministerium schätzt, dass in Deutschland vier Millionen Menschen von einer Depression betroffen sind. Dabei sind die Angehörigen, Freunde und Kollegen nicht mitgezählt, die häufig auch von der niedergeschlagenen Stimmung, der Hoffnungslosigkeit oder auch Antriebslosigkeit mit betroffen sind.

Im Mittelpunkt dieses ökumenischen Gottesdienstes stehen Gesprächen mit Medizinern, Betroffenen und Pflegenden und ihre Erfahrungen mit diesen psychischen Störungen. Der Gottesdienst wurde von einem Team von Medizinern und Seelsorgern, Fachleuten und Laien, vorbereitet, die ihre unterschiedlichen Positionen eingebracht haben.

Der Projektchor unter Leitung von Franziska Hoesch wird den Gottesdienst musikalisch bereichern, daneben gibt es die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen und gemeinsam um Gottes Hilfe zu bitten.

Der Patientengottesdienst in der Lutherkirche, Lutherplatz, findet am Samstag, 24. Oktober, 18 Uhr statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Patientengottesdienst in der Lutherkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.