| 00.00 Uhr

Krefeld
"Perspektivwechsel" im Zoo Krefeld

Krefeld. Wer im Zoo die Perspektive wechselt, der befindet sich schnell auf der anderen Seite der Gehegeabsperrungen wieder und blickt wie Jaguar oder Ameisenbär durch dickes Glas oder Zäune auf die Besucher. Wie ungewohnt diese Perspektive ist, dürfen Zoo-Fans in diesem Frühling erfahren.

Zu einer Führung dieser besonderen Art lädt Zoo-Biologin Petra Schwinn am Freitag, 20. Mai, von 16 bis 18 Uhr ein. Auch wenn es bis zur Führung noch etwas dauert, rät das Zoo-Team Interessierten, sich frühzeitig anzumelden. Die Erfahrung habe gezeigt, dass solche Sonderveranstaltungen schnell ausgebucht seien.

Der Perspektivwechsel kostet 25 Euro pro Person. Anmeldungen unter zoofuehrungen@zookrefeld.de, Informationen unter www.zookrefeld.de

(bk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "Perspektivwechsel" im Zoo Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.