| 00.00 Uhr

Krefeld
Philadelphiastraße: Konzept wird im Januar vorgestellt

Krefeld. Das neue Konzept für die Umgestaltung der Philadelphiastraße soll der Bezirksvertretung Mitte am 23. Februar vorgestellt werden.

Die Verwaltung teilt mit, man habe die planerischen Arbeiten weitgehend abgeschlossen, einzig die Abstimmung mit den Straßenverkehrsbehörden stehe noch aus. Im Vorfeld der Sitzung wollen sich die Bezirksvertreter jedoch zunächst vor Ort ein Bild von der Situation machen. Dazu soll in der zweiten Januarwoche ein Ortstermin stattfinden. Dann soll auch besprochen werden, wie kurzfristig eine Verbesserung der Situation realisiert werden kann. Im Gespräch sind neue Fahrbahn- und Parkbuchtenmarkierungen, die den Parkdruck senken und den Verkehrsfluss optimieren sollen.

(cpu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Philadelphiastraße: Konzept wird im Januar vorgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.