| 00.00 Uhr

Krefeld
Post: 240 Zusteller in Krefeld sind mit Fahrrad unterwegs

Krefeld. Die Deutsche Post ist nach eigenen Angaben der größte Fahrradhalter Deutschlands. Die Fahrradflotte in der Zustellung besteht aus 24.900 Fahrrädern, davon 10.500 Pedelecs (E-Bikes und E-Trikes). In Krefeld bringen täglich rund 240 Zusteller ihren Kunden die Post auf zwei Rädern, davon elf mit E-Bikes und 20 mit E-Trikes. Von montags bis samstags und bei jedem Wetter legen die Postboten eine Strecke von rund 1,5 Millionen Kilometern pro Jahr zurück. Kürzlich bekam die Fahrradflotte in Krefeld Zuwachs: Sieben neue E-Bikes des Tochterunternehmens Street Scooter wurden in Betrieb genommen.

Die elektrisch unterstützten Lastenräder haben eine Nutzlast von bis zu 50 Kilogramm und erleichtern den Briefzustellern im Stadtbereich die Arbeit erheblich. Eine abschließbare Abdeckung schützt die Post vor Regen und Diebstahl. Wie bei den E-Autos ("Street Scooter Work") auch, waren die Zusteller der Deutschen Post bei der Entwicklung beteiligt. Mittelfristig will der Konzern seine gesamte Zustellflotte durch Elektrofahrzeuge ersetzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Post: 240 Zusteller in Krefeld sind mit Fahrrad unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.