| 00.00 Uhr

Krefeld
Prinzenpaar übergibt Spenden aus Sessionsaktion

Krefeld. Tollität Heribert I. (Boosen) und Lieblichkeit Christina I. Schwirtz-Lindner haben eine Spende in Höhe von 4084,45 Euro in das Stups-Kinderzentrum der DRK-Schwesternschaft Krefeld überbracht. Die Krefelder Regenten hatten während ihrer Session auf Blumen oder Geschenke verzichtet und um Spenden für den guten Zweck gebeten. Sie hatten das Kinderzentrum besucht und sich über die Arbeit dort erkundigt - daraus resultierte ihr Spendenaufruf zu Beginn der Session. "Wir freuen uns, dass unsere Gastgeber unsere Idee so freudig aufgegriffen und freigebig unterstützt haben", erklärte Prinz Heribert bei der Spendenübergabe.

Dazu gab es ein besonderes Geschenk: Das 1. Amazonenkorps der Stadt Krefeld lädt mit Unterstützung von Omnibus Platen Koyun die stups-Kinder zu einem Kindertag auf einen Reiterhof in Haltern ein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Prinzenpaar übergibt Spenden aus Sessionsaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.