| 00.00 Uhr

Krefeld
Radiologe Volkhard Fiedler feiert 70. Geburtstag

Krefeld. Der Krefelder Radiologe Professor Volkhard Fiedler feiert am heutigen Samstag, 26. November, seinen 70. Geburtstag. Er war von 1988 bis 2011 Direktor des Instituts für Röntgendiagnostik am Klinikum Krefeld und hat dort 1995 das erste "filmlose Krankenhaus" in Deutschland und das zweite weltweit etabliert. Weil die "Teleradiologie" bereits 1996 in Krefeld durch die radiologische Vernetzung mit anderen Krankenhäusern realisiert wurde, war der Mediziner Mitglied des Sachverständigenrates der Bundesregierung für den neuen Bereich Telemedizin.

Innovation und Interdisziplinarität des Instituts waren dem Radiologen immer wichtig. Mit Gründung des ersten gemeinsamen Radiologisch-Kardiologischen MRT-Praxisinstituts betrat Fiedler 2004 auch berufspolitisches Neuland. Von 2001 bis 2003 war Fiedler Präsident der Rheinisch-Westfälischen Röntgengesellschaft. Seit seiner Pensionierung ist er ehrenamtlich als Vorsitzender des Förderkreises Herzchirurgie Krefeld tätig.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Radiologe Volkhard Fiedler feiert 70. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.