| 17.20 Uhr

Krefeld
Randalierer verletzt Polizisten mit Messer

Krefeld: Randalierer verletzt Polizisten mit Messer
Drohende Fahrverbote können auch in höhere Geldbußen umgewandelt werden. FOTO: Hans-Peter Reichartz
Ein 27 Jahre alter Mann hat am Montagabend in Krefeld zwei Polizeibeamte mit einem Messer angegriffen und einen von ihnen schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, hatten Zeugen den mit zwei großen Messern bewaffneten Mann bemerkt und die Polizei alarmiert.

Beim Versuch, den 27-Jährigen festzunehmen, verletzte er einen der Beamten mit dem Messer am Oberschenkel. Anschließend floh er in eine Tiefgarage, wo er kurz darauf festgenommen werden konnte. Der offenbar psychisch kranke Mann wurde in eine geschlossene Fachklinik eingewiesen. Der verletzte Polizeibeamte musste zur weiteren Behandlung in einem Krankenhaus bleiben.

(DDP/dur)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Randalierer verletzt Polizisten mit Messer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.