| 00.00 Uhr

Krefeld
Rheinblick: SPD will das Projekt zum Erfolg führen

Krefeld. Das Vorhaben Rheinblick ist nach Auffassung der SPD für eine Stadtentwicklung unter dem Motto Krefeld am Rhein nach wie vor das Leuchtturmprojekt. "Ein rechtssicherer Bebauungsplan geht deshalb vor Schnelligkeit", sagt Jürgen Hengst, planungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt. Eine dritte Offenlage der Pläne (wir berichteten exklusiv) sei die Konsequenz. "Die SPD-Fraktion steht uneingeschränkt zum Projekt und fordert die Stadtverwaltung auf, alle notwendigen Ressourcen einzusetzen, um das Projekt zum Erfolg zu führen.

Wenn es Prioritäten in der Stadtentwicklung gibt, dann müssen diese auch mit absolutem Vorrang bearbeitet und gelebt werden", sagt der Planungsexperte und weist damit auch nochmals auf die Prioritätenliste zur Bearbeitung von Bebauungsplänen hin, in der das Projekt Rheinblick an erster Stelle steht.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Rheinblick: SPD will das Projekt zum Erfolg führen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.