| 00.00 Uhr

Krefeld
Rheinstraße leuchtet im ganzen Jahr

Krefeld. Wetterbeständige LED-Ringe und Lichterketten an 15 von etwa 30 Bäumen sorgen auf der Rheinstraße in der Krefelder Innenstadt jetzt für eine dauerhafte Illuminierung. Die neue Ganzjahresbeleuchtung konnte mit Mitteln aus dem Förderprojekt Stadtumbau-West, durch die Unterstützung der Stadt Krefeld und der "Immobilien und Standortgemeinschaft Lebendige Innenstadt Krefeld" (ISG) sowie die finanzielle Beteiligung vieler Händler auf der Rheinstraße realisiert werden. "Die durch das Stadtmarketing in 2011 auf den Weg gebrachte ISG hat sich als wichtiges Instrument zur Fördermittelbewilligung bewährt. Eine Vielzahl von Projekten konnte dadurch in den letzten Jahren erfolgreich realisiert werden", erzählt Citymanagerin Christiane Gabbert vom Fachbereich Marketing und Stadtentwicklung. Von den Gesamtkosten zur Finanzierung der Ganzjahresbeleuchtung auf der Rheinstraße mussten die Anlieger folglich nur 50 Prozent aufbringen. Die andere Hälfte wird von Land, Stadt und Bund getragen.

Michael Esser und Sprecherin Sandra Lemke von der IG Rheinstraße freuen sich, dass die Ganzjahresbeleuchtung dank des finanziellen Engagements von immerhin drei Viertel der Anlieger in nur zwei Monaten realisiert werden konnten. Außerdem können sie sich vorstellen, dass diese Form der dauerhaften Illuminierung als Pilotprojekt Modell für weitere Straßen stehen könnte. "Ständige Reparaturen sind nicht mehr notwendig. Diese und fehlende Ersatzteile waren Gründe, uns in das Abenteuer Rheinstraßenbeleuchtung zu stürzen - aber eben auf eine innovative Art und Weise." Und das Ergebnis sei nicht nur festlich, sondern auch sehr interessant, da rund jeder zweite Baum mit den Schaufenstern der Ladenlokale um die Wette strahle.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Rheinstraße leuchtet im ganzen Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.