| 00.00 Uhr

Reihe Warum Krefeld?
Samson AG hat 7000 Ventile auf Lager

Reihe Warum Krefeld?: Samson AG hat 7000 Ventile auf Lager
Heiner Janßen und Celia Gramse führen durch ein Lager mit Teilen, aus denen sich 7000 verschiedene Artikel zusammenbauen lassen. FOTO: THomas Lammertz
Krefeld. Krefeld ist für Heiner Janßen, Leiter des Samson-Ingenieur- und Verkaufsbüros der ideale Standort. "Hier haben wir alles, was wir brauchen", sagt er. Mit allen 40 Tochterfirmen beschäftigt die Aktiengesellschaft weltweit 4000 Mitarbeiter. Von Jens Voss

Sie sind überall, wo es fließt und dampft - und man macht sich selten klar, dass unser Alltag ohne sie zusammenbrechen würde: Ventile. In Krefeld sitzt ein Spezialist für diese Technik, die "überall da aktiv ist, wo Dinge im Fluss sind", wie es auf der Internetseite des Unternehmens heißt. Die Rede ist von der "Samson Aktiengesellschaft", die seit 40 Jahren in Krefeld vertreten ist. Ein Wechsel in eine andere Stadt stand nie zur Debatte - weniger aus Tradition, sondern weil Krefelds Stärken nie in Frage standen. "Krefeld bietet alles, was wir brauchen", sagt Heiner Janßen, Leiter des Samson-Ingenieur- und Verkaufsbüros Krefelds.

Ein Blick ins Lager lässt ahnen, wie vielfältig die Anforderungen an Form und Funktion von Ventilen sind. Das Lager ist rund 700 Quadratmeter groß und sechs Meter hoch. Eingelagert sind 1500 unterschiedliche Artikel in verschiedenen Größen, aus denen rund 7000 Ventile, Antriebe oder Geräte zusammengestellt werden können.

Samson hat vor rund einem Jahr neue Räume an der Adolf-Dembach-Straße im Gewerbegebiet Uerdingen Nord bezogen. FOTO: Thomas Lammertz

Neben technischer Präzision ist es vor allem Schnelligkeit, die zu den Stärken von Samson gehört. "Viele Kunden kommen ihre Ventile abholen, dazu gehören auch Handwerksbetriebe", sagt Janßen. Vertrösten gilt nicht; das passende Ventil muss zur Hand sein. Generell ist die Lage Krefelds das Pfund, mit dem Samson wuchert: "Wir betreuen das Ruhrgebiet und den Raum bis zur niederländischen Grenze", erläutert Janßen. Stand nie der Sprung ins schickere Düsseldorf an? Nein, antwortet Janßen. Und das hat nicht nur mit möglicherweise höheren Preisen dort zu tun, sondern auch mit dem Angebot an Arbeitskräften. "Hier sind die Mitarbeiter, die wir brauchen, und wir brauchen Techniker", sagt Janßen. Die industrielle Tradition Krefelds ist auch eine der profilbildenden Merkmale der Stadt. Stammsitz von Samson ist seit 1916 Frankfurt am Main. Dort wird auf 150.000 Quadratmetern entwickelt und gefertigt, dort sitzen die Zentralverwaltung und Hauptlager. Samson bietet Ventile für alle Lebenslagen an: für Chemie, im Bereich Lebensmittel und Getränke, für Pharmaproduktion, bei Öl- und Gastechnologie, für Industriegase, für Energie- und Zellstofftechnik, im Bergbau bis hin zu Heizungstechnik aller Art. Ob hohe Drücke, extreme Temperaturen oder aggressive Materialien: Samson bietet Speziallösungen an. Hier liegt die Stärke des Unternehmens, seine Nische mit Spezialfähigkeiten - darin ein typischer deutscher Mittelständler.

Mit allen 40 Tochterfirmen beschäftigt Samson weltweit 4.000 Mitarbeiter, allein in Deutschland gibt es ein Netz von 14 Ingenieur- und Verkaufsbüros, die die schnelle Belieferung der Kunden ermöglichen - von Kunden, die viele können und haben, nur eines nicht: Zeit, auf Ventile zu warten.

In Krefeld sind 18 Mitarbeiter beschäftigt. Früher saß Samson in Bockum "hinter dem ehemaligen Kino von Bockum", sagt Janßen. Kino? Bockum? Ja, an der Uerdinger Straße ein paar Dutzend Meter neben dem Rathaus, etwa dort, wo heute ein Kiosk und Zeitschriftenhändler sitzt, dort habe es früher ein Kino gegeben, sagt Janßen. Er selbst ist Hülser und kennt die Stadt sein Leben lang. In der Tat: In der Zeitschrift "Heimat" notiert Heinrich Josef Hüttenes 2007 in dem Beitrag "Krefelds Kinogeschichte(n)", dass 1956 die "Ratskeller-Lichtspiele" in Bockum an der Uerdinger Str. 581 eröffnet hätten; 1963 musste das Kino schließen - wegen Zuschauermangels.

Samson hingegen hat solche Probleme nicht - der Standort ist seit vier Jahrzehnten sicher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reihe Warum Krefeld?: Samson AG hat 7000 Ventile auf Lager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.