| 00.00 Uhr

Krefeld
Schauspieler improvisieren auf "Freispielplatz"

Krefeld. Aus etwas Unvorhersehbarem von einem auf den anderen Augenblick etwas Kreatives zu schaffen, das ist das Faszinierende des Improvisationstheaters. Dieses kurzweilige Vergnügen beherrschen seit über zwei Jahrzehnten verschiedene Freispiel-Ensembles des Krefelder Kresch-Theaters.

Das Publikumsinteresse an den unterschiedlichen Impro-Formaten hält ununterbrochen an. Am Freitag, 27. November, experimentiert das Team mit Dave und Ilka Luza, Britta Weyers sowie Joschi Vogel um Spielleiter Helmut Wenderoth auf dem "Freispielplatz". Die Künstlerin Inga Lankenau zeichnet live Szenarien, deren Projektion immer wieder neue Bühnenbilder schafft.

Auch die Schauspieler wird sie dabei einbinden. Das Freispiel ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet. Die Eintrittskarte kostet zwölf, ermäßigt fünf Euro. Die Kartenreservierung ist telefonisch unter 02151 862626 und per E-Mail kresch@krefeld.de möglich. Die nächste Aufführung findet am Freitag, 18. Dezember, um 20 Uhr statt. Weitere Termine werden 2016 angeboten. Informationen stehen unter www.kresch.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Schauspieler improvisieren auf "Freispielplatz"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.