| 00.00 Uhr

Rätsel
Schirme vor dem Rathaus

Krefeld. Mehrere kaputte Regenschirme, die durch die Luft zu tanzen schienen - dieses Bild hat sich gestern auf dem Rathausplatz geboten. Auf den zweiten Blick wurde klar: Diese waren an Schnüren befestigt, die einige Meter über dem Boden zwischen Straßenlaternen gespannt waren. Durch Windstöße wehten die Schirme hin und her. Was es mit dieser Installation auf sich hatte, ist unklar. "Wir gehen davon aus, dass es sich um eine Kunstaktion handeln sollte, vielleicht meldet sich ja noch jemand", erklärte Stadtsprecher Dirk Senger. Diese sei allerdings nicht angemeldet gewesen. Ob Kunst oder nicht - Mitarbeiter des Tiefbau-Amtes haben die Konstruktion gestern demontiert. "Aus Verkehrssicherheitsgründen", so Senger.
(tak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rätsel: Schirme vor dem Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.