| 00.00 Uhr

Krefeld
Schulbrand über Facebook gemeldet

Krefeld: Schulbrand über Facebook gemeldet
Es brannte Papier im Gebäude: Zu einem Einsatz der Feuerwehr ist es gestern Morgen gegen sechs Uhr am Ricarda-Huch-Gymnasium gekommen. FOTO: LS
Krefeld. Die Feuerwehr rückte am Sonntag zum Ricarda-Huch-Gymnasium aus, weil Einbrecher einen Papierkorb in Brand gesteckt hatten. Die erste Info kam über Facebook. 

Den Brand sollen Einbrecher gelegt haben: Zu einem Einsatz der Feuerwehr ist es gestern am Ricarda-Huch-Gymnasium gekommen. Wie der Einsatzleiter mitteilte, waren die Kräfte gegen sechs Uhr alarmiert worden. Die erste Info kam dabei über Facebook. Ein Feuerwehr-Kollege hatte sie gelesen.

Unbekannte sollen in der Nacht in das Gebäude eingedrungen sein und im Erdgeschoss einen Papierkorb in einem Büro in Brand gesetzt haben. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, die Wehr sprach von einem "Bagatellbrand mit leichter Rauchentwicklung". Bereits nach wenigen Minuten konnte der Löschzug abziehen. Beamte der Polizei waren vor Ort, nach ihrer Aussage sollen Fenster im Erdgeschoss offen gewesen sein. Einen Schaden am Gebäude habe es nicht gegeben.

(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Schulbrand über Facebook gemeldet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.