| 00.00 Uhr

Krefeld
Schwerer Unfall - zwei Krefelder beteiligt

Krefeld. Zwei Krefelder waren am Donnerstag Beteiligte eines Verkehrsunfalls in Xanten. Gegen 15.35 Uhr war eine 52-jährige Frau aus Sonsbeck auf der Xantener Straße (L 480) in Richtung Xanten unterwegs. Als ein vor ihr fahrender 59-jähriger Mann aus Krefeld seinen Pick Up verkehrsbedingt abbremste, fuhr die Sonsbeckerin auf diesen auf. Da sie gleichzeitig versuchte, noch auszuweichen, geriet die Frau mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr. Dort stieß sie zunächst gegen ein weiteres Auto, bevor sie abermals gegen den Pick Up aus Krefeld prallte. Der 59-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin (ebenfalls aus Krefeld) blieben unverletzt. Ein Rettungswagen brachte die 52-Jährige in ein örtliches Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf 37.000 Euro geschätzt.

(bk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Schwerer Unfall - zwei Krefelder beteiligt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.