| 00.00 Uhr

Krefeld
Schwerverletzte bei Unfall an A 57-Anschlussstelle

Krefeld. Wie die Polizei gestern mitteilte, ist es am frühen Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall im Kreuzungsbereich Berliner-/ Essener Straße gekommen. Ein 33-jähriger Opel-Fahrer aus Schwerte wollte die Berliner Straße in Richtung Autobahnauffahrt überqueren. Ihm kam eine 61-jährige Krefelderin in einem Pkw Hyundai entgegen, die auf der Berliner Straße stadteinwärts unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Beide Wagen rammten je einen Ampelmast, was zu einem Ampelausfall führte. Die 61-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Berliner Straße in Fahrtrichtung Innenstadt und die Essener Straße in Fahrtrichtung Autobahnauffahrt wurden vorübergehend gesperrt. Auf der Berliner Straße staute sich entsprechend der Verkehr.

(bk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Schwerverletzte bei Unfall an A 57-Anschlussstelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.