| 00.00 Uhr

Krefeld
Seidenweberhaus: Ersatzspielstätte wie beim Theaterumbau?

Krefeld. Ist während der Sanierung oder des Neubaus eine Ersatzspielstätte für das Seidenweberhaus vorgesehen? Diese und weitere Fragen zur Zukunft des Seidenweberhauses stehen auf Antrag der UWG-Ratsgruppe auf der Tagesordnung der heutigen Ratssitzung. Anlass sind Äußerungen des Geschäftsführers der Seidenweberhaus GmbH, Paul Keusch, während einer Informationsveranstaltung Anfang April. Keusch hatte darauf hingewiesen, dass im Vorfeld einer Entscheidung über die Zukunft der "Multifunktionshalle Seidenweberhaus" unbedingt über eine Zwischenlösung für Veranstaltungen nachgedacht werden müsse, ähnlich, wie das beim Theaterumbaus praktiziert worden sei.

Für den Fall einer kompletten "Auszeit" fürchtet Keusch den Verlust von Veranstaltungen und damit negative Auswirkungen auf die spätere Nutzung. Veranstalter, die sich während einer Auszeit anderweitig orientieren müssen, ließen sich nur sehr schwer zurückgewinnen.

(Frie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Seidenweberhaus: Ersatzspielstätte wie beim Theaterumbau?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.