| 00.00 Uhr

Krefeld
Seidenweberhaus wird Gemälde aus Graffiti erhalten

Krefeld. Jugendliche Wettbewerbsgewinner realisieren ein großes gespraytes Wandbild auf dem Seidenweberhaus. Unter der Regie der Kunstmuseen beginnen die Schüler am Dienstag mit den Vorarbeiten. Unter Anleitung eines Künstlers soll eine Stadtvision entstehen. Im Rahmen des Krefelder Perspektivwechsels hatten die Kunstmuseen zu dem Wettbewerb aufgerufen. Wie stellst du dir deine Innenstadt vor? Wie könnte die Innenstadt in 50, 100 oder 200 Jahren aussehen?

Antworten auf diese Fragen sollten als Comicstrip oder Manga gegeben werden. Als Gewinn winkte ein Graffiti-Workshop. 36 Schüler haben sich dieser Aufgabe gestellt. Die sechs Gewinner des Wettbewerbs haben anschließend in einem Workshop die Techniken des Sprayens kennengelernt und sich von japanischen Farbholzschnitten, der Urform des Mangas, inspirieren lassen. Diese werden derzeit im Rahmen der Grafikausstellung "Show & Tell" im Museum Haus Lange sowie in der Ausstellung "Kirschblüten und Haifischhaut" im Deutschen Textilmuseum ausgestellt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Seidenweberhaus wird Gemälde aus Graffiti erhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.