| 00.00 Uhr

Serie Radfahren

6 1897 stiftete Wilhelm Deuß den Krefeldern das Areal des heutigen Stadtwaldes als Naherholungsgebiet. Mit seinen gut befestigten Waldwegen ist der Stadtwald für Radfahrer ideal. Die zahlreichen Picknickwiesen oder der großzügig angelegte Biergarten am Stadtwaldhaus laden zum Verweilen ein. An den vom Krefelder Rennclub veranstalteten Renntagen bietet die Galopprennbahn mit ihren historischen Gebäuden im Jugendstil ein ganz besonderes Flair. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt sind die Heimspiele des HTC Blau-Weiß Krefeld in der Tennis-Bundesliga, bei denen Tennis der Weltklasse geboten wird, außerdem bietet der Crefelder HTC auf der Hockeyanlage Bundesliga-Hockey. Der zentral gelegene Stadtwaldweiher verleiht dem Stadtwald nicht nur eine einzigartige Atmosphäre, sondern ermöglicht auch eine Fahrt mit dem Tret- oder Ruderboot.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie Radfahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.