| 00.00 Uhr

Krefeld
Shakespeare-Wettbewerb: Sieg für Schule Kaiserplatz

Krefeld. Unter diesem Arbeitstitel "ShakePics: Shakespeare ist, was ihr draus filmt" haben neun Schüler des Leistungskurses Englisch der Stufe 13 unter Leitung ihrer Lehrerin Mara Oendorf die Aufgabe, ein Shakespeare-Stück neu zu interpretieren und als Kurzfilm umzusetzen, erfolgreich gemeistert. Zum 400. Todestag des Meisters wurde ein vorgegebenes Stück per Kurzfilm in modernem Englisch in exakt fünf Minuten neu erzählt und in ein anderes Genre übertragen. Die Gruppe vom Kaiserplatz offenbarte dabei ungewöhnlich viele Talente: Schauspiel, Hör- und Leseverstehen, Sprachkompetenz, Textarbeit, Dramaturgie und Filmschnitt.

Bewertungskriterien waren: kreative Leitidee/Originalität, Stimmigkeit des Inhalts, sprachliches Niveau und Ausdrucksvermögen, Umsetzung und Arbeitsaufwand.

Die Jury lobte die Arbeit: "Mit Abstand die allerbeste Leistung von allen 92 Einsendungen bei ShakePics ist der Beitrag "Hamletti - The End" der Gesamtschule Kaiserplatz, der die gesamte Handlung von Hamlet ins Mafia-Genre verlegt. Es ist den Schülern fantastisch gelungen, die ganze Handlung inklusive der Fortinbras-Rahmenhandlung im Mafiafilm-Genre zu erzählen, welches eine geniale Idee ist, weil es auch dort um die Alleinherrschaft des Clans, um Rache und Mord geht". Das Gewinnervideo wird auf der Seite "http://www.cornelsen.de/shakespeare" veröffentlicht.

Die Schüler haben eine Fahrt nach London im Wert von 7000 Euro gewonnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Shakespeare-Wettbewerb: Sieg für Schule Kaiserplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.