| 00.00 Uhr

Staatspreis
Sie vertreten Krefelds Design in Köln

Krefeld. Das Beste, was das Kunsthandwerk in Nordrhein-Westfalen derzeit zu bieten hat, ehrt die Landesregierung mit dem Staatspreis "manu factum". Mehr als 400 Arbeiten hat die Jury gesichtet, und die Interessantesten werden derzeit im Museum für Angewandte Kunst in Köln ausgestellt: Fünf Krefelder sind in diesem Jahr dabei: Ava Bömeke, Barbara Bismark, Hendrike Roers, Daniel Sufiani und Manfred Grünwald.
(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Staatspreis: Sie vertreten Krefelds Design in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.