| 00.00 Uhr

Krefeld
Siebenjährige in der Straßenbahn leicht verletzt

Krefeld. Ein siebenjähriges Mädchen aus Krefeld ist am Montag als Fahrgast in einer Straßenbahn auf der Uerdinger Straße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Ein 22-jähriger Krefelder war um 15.10 Uhr mit seinem Auto auf der Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Hausnummer 114 musste er verkehrsbedingt anhalten. Eine Straßenbahn, die sich hinter dem 22-Jährigen befand, fuhr auf das Fahrzeug auf. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das davor ebenfalls verkehrsbedingt haltende Fahrzeug eines 60-jährigen Krefelders gedrückt. Ein siebenjähriges Mädchen, das sich zu diesem Zeitpunkt in der Straßenbahn befand, und die Beifahrerin des 22-Jährigen wurden hierbei leicht verletzt. Das Fahrzeug des 22-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Siebenjährige in der Straßenbahn leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.