| 00.00 Uhr

Krefeld
Soko-Projekt: Ehrung für 42 Fabritz-Schüler

Krefeld. Jeder der 42 Schüler des Gymnasiums Fabritianum hatte mindestens 60 Stunden in einer sozialen Einrichtung - darunter Kindertagesstätten, Seniorenheime, Schulen, Pfarrgemeinden, Naturschutz- und Sportvereine - Erfahrung gesammelt und dabei anderen geholfen. Elf von ihnen erhalten sogar eine Auszeichnung für ihr besonderes Engagement, denn sie hatten mindestens 75 Stunden geleistet oder sind sogar dauerhaft aktiv geworden. Mit sogar 150 Stunden setzte Jasmin Keller dabei eine neue Rekordmarke.

Sie half im Rahmen der Ferienfreizeitangebote für Kinder der Stadt Krefeld. Heute erhalten die Jugendlichen die Zertifikate für ihre Teilnahme an dem Projekt "Soko - Soziale Kompetenz am Fabritz erwerben". Das Projekt besteht am Fabritianum bereits im neunten Jahr und findet trotz Schulzeitverkürzung großes Interesse in der Schülerschaft der Jahrgangsstufe 8.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Soko-Projekt: Ehrung für 42 Fabritz-Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.