| 00.00 Uhr

Bürgergemeinschaft
Sommerfest am 10. September auf dem Bismarckplatz

Krefeld. Im Bismarckviertel nennt sich der zurzeit 521 Mitglieder starke Bürgerverein "Bürgergemeinschaft". Vor 16 Jahren wurde sie von Carla Kaiser, die Anfang dieses Jahres den Vorsitz abgegeben hat, reaktiviert, Aus den Neuwahlen sind Stefan Lebens als ihr Nachfolger und Klaus Egert als dessen Vertreter hervorgegangen. Die Bürgergemeinschaft (BG) setzt sich insbesondere für die Erhaltung des Bebauungs-charakters und des Grüns - nicht zuletzt durch ihr Engagement für Ersatzpflanzungen anstelle gefällter Bäume - ein.

An jedem ersten Montag im Monat treffen sich Mitglieder und Interessenten ab 15 Uhr in der Bäckerei Gruyters zum Plaudern, aber auch zur Vermittlung von Anregungen an die BG. Ein- bis zweimal im Jahr wird ein Rundbrief mit den Neuigkeiten an alle Mitglieder verschickt. Die Briefe sind auch auf der Homepage zu finden - ebenso wie ausführliche Informationen zu den historischen Gebäuden im Viertel. Vor rund zehn Jahren hat die BG Tafeln an diesen Bauten anbringen lassen.

Zu den regelmäßigen Aktionen gehören das Aufstellen des Weihnachtsbaums und das Adventssingen auf dem Bismarckplatz. Aktuell steht dort das jährliche Sommerfest für alle Bewohner an, das am Sonntag, 10. September, von 12 bis 20 Uhr mit Musik des Duos "Pan" gefeiert wird.

Kontakt über die Homepage www.bg-bismarckviertel.de oder über Stefan Lebens, Telefon 501205.

(lez)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgergemeinschaft: Sommerfest am 10. September auf dem Bismarckplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.