| 00.00 Uhr

Krefeld
Sonderausstellung Burg Linn: Die Tanzhusaren

Krefeld: Sonderausstellung Burg Linn: Die Tanzhusaren
Die Husaren schrieben Modegeschichte: Bilder mit Jimi Hendrix und Michael Jackson in Uniformen präsentierten Christoph Reichmann (rechts) und Georg Eggenstein. FOTO: Lammertz, Thomas (lamm)
Krefeld. Im Museum Burg Linn ist bis Oktober eine Sonderausstellung über die Krefelder Tanzhusaren zu sehen.

Eine solch große Präsentation von Exponaten wie die vom 2. Westfälischen Husarenregiment Nr. 11 habe es noch nie gegeben, auch für kein anderes Regiment, erklärte Kurator Georg Eggenstein gestern an der Rennbahn in Krefeld. Gemeinsam mit Christoph Reichmann, Leiter des Museums Burg Linn, stellte er die am Samstag, 25. Mai, um 14.30 Uhr beginnende Sonderausstellung unter dem Titel "Die Tanzhusaren – 200 Jahre Kulturgeschichte der Krefelder Reiter" vor. Die rund 200 Ausstellungsstücke sind bis zum 6. Oktober im Museum Burg Linn zu sehen. Das sei "ungewöhnlich lange", betonte Reichmann.

1913 fanden in Krefeld große Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Regiments statt. Im selben Jahr eröffnete die Krefelder Galopprennbahn im Stadtwald. Für die Stadt Krefeld stellte die Garnison in gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Hinsicht einen sehr wichtigen Faktor dar. Und so beschränkt sich die Sonderausstellung keineswegs auf eine Militaria-Schau, sondern ermöglicht einen Einblick in die Geschichte der Samt- und Seidenstadt, in Lebensläufe und Entwicklungen. Das Spektrum reicht von wertvollen Gemälden des 19. Jahrhunderts und Silberobjekten aus dem Offizierskasino über prächtige Uniformen und persönlichen Aufzeichnungen einzelner Husaren bis hin zu modischen Trends, die zum Beispiel auf den Plattencovern der Beatles oder von Jimi Hendrix auftauchten. Auch Michael Jackson trat gerne im Husaren-Look auf die Bühne.

Krefelder, deren Familiengeschichte Berührungspunkte mit den Husaren aufweist, werden gebeten, sich per Mail an info@tanzhusaren.de zu melden.

(sti)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Sonderausstellung Burg Linn: Die Tanzhusaren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.