| 00.00 Uhr

Krefeld
Sparkassen-Gesellschaft beteiligt sich an Krefelder Klimatechnik Firma

Krefeld: Sparkassen-Gesellschaft beteiligt sich an Krefelder Klimatechnik Firma
Die RLK Klimatechnik GmbH & Co. KG in Fischeln fertigt mit aktuell mehr als 40 Mitarbeitern Lüftungsgeräte und innovative Klimatechnik. FOTO: RLK Klimatechnik
Krefeld. Die Unternehmensbeteiligungsgesellschaft der Sparkasse (S-UBG AG) ist als Minderheitsgesellschafter bei zwei Krefelder Firmen eingestiegen: dem Produktionsunternehmen RLK Klimatechnik GmbH & Co. KG sowie dem dazugehörigen Online Handel Luft und Klima 24 GmbH & Co. KG.

Das teilte die S-UBG - nach eigener Aussage führende Beteiligungsgesellschaft in der Wirtschaftsregion Aachen, Krefeld und Mönchengladbach - jetzt mit.

Die RLK Klimatechnik GmbH & Co. KG wurde vor fast einem Vierteljahrhundert von Ralf Leopold gegründet. Sie fertigt mit aktuell mehr als 40 Mitarbeitern Lüftungsgeräte und innovative Klimatechnik, die sie als Zulieferer an renommierte Anlagenbauer vertreibt. Dabei erfolgt die Herstellung sowohl in Serienfertigung als auch flexibel nach Kundenvorgabe. "Diese Kombination aus Standard- und individueller Produktion ist eine unserer Stärken", erklärt Ralf Leopold, Geschäftsführer der 1991 gegründeten RLK.

In den vergangenen 18 Monaten habe sich Leopold sehr intensiv mit seinem Berater Stefan Butz auf das geplante Wachstum und auf die Gestaltung seiner Nachfolgeregelung vorbereitet. "Nach zahlreichen Investorengesprächen war das Angebot der S-UBG als regionale Beteiligungsgesellschaft für uns die attraktivste Variante mit den größten Wachstumschancen für die Zukunft", sagt Leopold.

"Der Umbruch in den Märkten für Energie- und Gebäudetechnik mit der Folge von steigenden Anforderungen an die Energieeffizienz in privaten und öffentlichen Gebäuden bedeutet per se Marktwachstum", erklärt Harald Heidemann, Vorstand der S-UBG. "In diesem Segment ist RLK seit mehr als 20 Jahren als führender Spezialanbieter erfolgreich tätig, und dies hat uns überzeugt", so Heidemann.

Die Krefelder Unternehmensberatung Butz Consult GmbH hat die Geschäftsführung der RLK seit Ende 2013 bei der Vorbereitung der Transaktion begleitet. "Für das angestrebte Unternehmenswachstum in Verbindung mit einer schrittweisen Umsetzung der geplanten Unternehmensnachfolge ist die S-UBG der richtige Partner", sagt Stefan Butz, Geschäftsführer von Butz Consult.

(sti)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Sparkassen-Gesellschaft beteiligt sich an Krefelder Klimatechnik Firma


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.