| 00.00 Uhr

Krefeld
"Spiel ohne Ranzen" sucht Sponsoren

Krefeld. Die Arbeit geht los: Der Arbeitskreis Krefelder Frauenverbände wird auch in diesem Jahr in der ersten Woche der Sommerferien das beliebte "Spiel ohne Ranzen" auf der Stadtwaldwiese anbieten und hat mit der Suche nach Sponsoren begonnen. So lädt der Arbeitskreis Mitglieder, Freunde, Förderer und Helfer ein, um Hilfsangebote zu sammeln oder zu sondieren, was jemand tun, kann, der sich engagieren möchte. Termin: Dienstag, 23. Februar, 18.30 Uhr, Pfarrheim Christus König, Zwingenbergstr. 106. "Nur mit Unterstützung kann es gelingen, unseren Krefelder Kindern diese tage wieder zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden zu lassen", erklärt Kerstin Jensen, Vorsitzende des Arbeitskreises.

Neben Geld- und Sachspenden sind auch Ideen für neue Aktionen willkommen, sagt sie weiter. Wie immer benötigen die Organisatoren neben Geld auch Material für Spielaktionen, Sportgeräte, Holz, bastelmaterial, Nägel sowie Spenden für das tägliche Frühstück und Mittagessen. Der Arbeitskreis hat auch Formblätter vorbereitet, auf denen Man seine Hilfsmöglichkeiten mitteilen kann. Wer diesen Weg gehen oder weitere Informationen haben möchte, kann sich per mail an Elvira Fröhlich, Mailadresse e.froehlich@unitybox.de wenden. Bei der Versammlung am 23. Februar soll auch die in die Jahre gekommene Satzung des Arbeitskreises überarbeitet und beschlossen werden.

Termin Dienstag, 23. Februar, 18.30 Uhr, Pfarrheim Christus König, Zwingenbergstraße 106. Mail: e.froehlich@unitybox.de

(vo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "Spiel ohne Ranzen" sucht Sponsoren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.