| 00.00 Uhr

Lokalsport
3:5 gegen Rhede - Endspiel für Teutonia beim VfB

Fußball-Landesliga. Endspiel für Teutonia St. Tönis beim VfB Uerdingen am letzten Spieltag: So ist es nach den Ergebnissen des 33. Spieltages tatsächlich gekommen. Denn während die Abstiegskonkurrenz durchweg gewann, ging die Kockel-Auswahl beim 3:5 (2:1) gegen den VfL Rhede leer aus und fiel damit auf den Relegationsplatz zurück.

Dabei war für Teutonia durchaus mehr drin. Burhan Sahin brachte seine Mannschaft nach einem Befreiungsschlag mit einem artistischen Lupfer in Führung (5.) und Ercan Sendag verpasste aus Kurzdistanz das mögliche 2:0 (11.). Diese Chancen täuschen darüber hinweg, dass die Gäste die spielerisch reifere Leistung zeigten, auch wenn sie kaum torreife Szenen generierten. Ihnen kam allerdings auch entgegen, dass die Hausherren phasenweise ohne erkennbares Mittelfeld agierten. Der Ausgleich durch Alexander Giese (22.) ging somit völlig in Ordnung, bis Sahin einen verunglückten Rückpass erlief und für die erneute Führung sorgte (44.).

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Gastgeber mit dem eingewechselten Jochen Höfler im Spiel nach vorne mutiger und schienen allmählich das Heft in der Hand zu halten. Aber ein Doppelschlag durch Konrad Kaczmarek (65.) und Maximilian Willing (67.) nach krassen Abwehrfehlern brach ihnen binnen zwei Minuten das Genick. Denn von den Gegentoren erholten sie sich nicht. Die Aktionen wurden fahriger, und in der Defensive ging jegliche Ordnung verloren. Rhede hatte nun leichtes Spiel und gewann zusehends die alte Souveränität zurück. Nachdem Simon Lechentenberg auf 2:4 erhöhte (86.) schien die Sache endgültig erledigt. Doch durch das 3:4 von Höfler keimte noch einmal kurzzeitig etwas Hoffnung auf (89.). Stefan Chciuk stellte schließlich mit dem Abpfiff den Endstand her (90.+).

St. Tönis: Hitzschke - Jagenburg (69. Monning), Müller, Claessen (46. Höfler), Yavuz - Falcone, Smoljanovic (74. Grühn) - Yavuz, Sendag, Kugathasan - Sahin.

(uwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 3:5 gegen Rhede - Endspiel für Teutonia beim VfB


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.