| 00.00 Uhr

Lokalsport
A-Knaben des CHTC werden Sechste bei Hallen-DM

Hockey. Die A-Knaben des Crefelder HTC haben bei der deutschen Hallenhockeymeisterschaft in Lübeck den sechsten Platz belegt. Im Platzierungsspiel gegen die Stuttgarter Kickers verloren die Krefelder mit 3:4. Zuvor ´hatten sie das Halbfinale durch eine 0:1 Niederlage gegen Großflottbeck nur knapp verpasst. Dabei erwischte die Mannschaft von Trainer Robin Rösch einen guten Start in die Gruppenphase. Das erste Spiel gegen den Dürkheimer HC gewannen die Krefelder mit 4:0. Im nächsten Spiel lagen sie gegen den Club an der Alster schnell mit 0:2 zurück.

Die Spieler gaben sich aber nicht auf und erzielten den 2:2-Ausgleich, ehe das Team aus Hamburg durch zwei weitere Tore den 2:4-Endstand herstellte. Zum Erreichen des Halbfinales benötigten die Krefelder gegen Großflottbeck ein Unentschieden, doch die zahlreichen Torchancen wurden nicht genutzt, und Großflottbeck schoss den einzigen Treffer der Partie. Einziger Trost war die Nominierung von Peer Kemmerich in das All-Star-Team des Turniers.

(CH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: A-Knaben des CHTC werden Sechste bei Hallen-DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.