| 00.00 Uhr

Lokalsport
Abbelen und Erbe empfehlen sich für die EM-Teilnahme

Reiten. Drei Siege und weitere Platzierungen - Hannah und Linda Erbe und Anna-Christina Abbelen sind beim internationalen Jugendreitturnier "Future Champions" den hohen Erwartungen an sie gerecht geworden und haben sich für die Nachwuchseuropameisterschaft im August empfohlen.

Die Krefelderin Hannah Erbe gewann mit ihrem Wallach Carlos sowohl die Pflicht, als auch die Kür in der Altersklasse der Jungen Reiter (U21) beim Jugendturnier in Hagen. In der Pflichtaufgabe bekam sie 75,96 Prozent. In der Kür siegte sie mit 80 Prozent deutlich vor ihren Teamkolleginnen, mit denen sie bereits am Donnerstag den Sieg im Nationenpreis für Deutschland einfuhr. Semmieke Rothenbergers Ritt bewerteten die Richter mit 76,79 Prozent, die Kempenerin Anna-Christina Abbelen lag mit 76,45 Prozent knapp dahinter. Letztere sicherte sich mit ihrer Stute First Lady nicht den dritten Platz in der Kür und den vierten Rang in der Pflichtaufgabe. Das Turnier in Hagen war die letzte Sichtung vor der Europameisterschaft in den Niederlanden im August. Linda Erbe entschied in der jüngeren Altersklasse der Junioren (U18) die Einzelaufgabe ebenfalls für sich. In der Kür mussten sie und ihr Wallach Fierro sich der Niederländerin Daphne Van Peperstraten geschlagen geben.

(mel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Abbelen und Erbe empfehlen sich für die EM-Teilnahme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.