| 00.00 Uhr

Lokalsport
Adler II feiert 34:30-Sieg in Kapellen

Handball-Verbandsliga. Mit einem insgesamt souveränen 34:30-Erfolg in Kapellen gestalten die Adler II das Wochenende erfolgreich. Tim Leigraf und Alex Spoo dominieren mit je neun Treffern. Von Sven Schalljo

In einem lange Zeit umkämpften Spiel gegen einen auf Augenhöhe befindlichen Gegner aus Kapellen konnte sich die zweite Mannschaft der Adler Königshof am Sonntagmorgen den vierten Sieg im fünften Saisonspiel sichern.

Wie erwartet entwickelte sich ein von Beginn an enges Spiel, in dem die Adler zunächst große Probleme hatten, sich gegen die sehr robuste und aggressive Deckung der Hausherren durchzusetzen. Entsprechend geriet das Team in der ersten Halbzeit immer wieder in Rückstand und musste hart kämpfen, um den Anschluss im Spiel nicht zu verlieren.

Für die Wende sorgte dann einerseits die Einwechslung von Patrick Dönni im Tor, der eine hervorragende Leistung bot, andererseits aber auch das vermehrte schnelle Spiel über die Halbpositionen und über Außen. Mit 14:14 ging es in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel schaffte es das Farhan-Team dann besser, das geforderte schnelle Spiel umzusetzen und ging in Führung. So sprang aufgrund der starken zweiten Halbzeit ein letztlich souveräner 34:30-Sieg heraus.

"Ich bin sehr zufrieden. Wir haben in der zweiten Halbzeit sehr souverän agiert und den Sieg verdient. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen", gab Trainer Maher Farhan nach Spielende zu Protokoll. Beste Werfer auf Seiten der Adler waren Alex Spoo und Tim Leigraf mit je neun Treffern. Damit ragten sie aus einer insgesamt kompakten Mannschaft zweifelsohne ebenso heraus, wie der bereits oben erwähnte sehr starke Torwart Patrick Dönni, der den Umschwung einleitete.

Adler: Keber, Dönni - Recavarren (3), T. Leigraf (9), G Leigraf (1), Küpper (5), Terhorst (1), Thelen, A. Spoo (9), T. Spoo (4), Ditz, Loer (1), Didelot (1).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Adler II feiert 34:30-Sieg in Kapellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.