| 00.00 Uhr

Lokalsport
Adler II ist gegen TV Geistenbeck favorisiert

Verbandsliga. Handball: Matthias Thiemann vertritt den beruflich verhinderten Maher Farhan als Trainer an der Bank. Von Sven Schalljo

Wenn am Samstagnachmittag die zweite Mannschaft der DJK Adler Königshof II den TV Geistenbeck trifft, dann muss das Team auf Trainer Maher Farhan verzichten. Der Übungsleiter ist nämlich beruflich unterwegs und wird die nächsten beiden Spiele verpassen. Vertreten wird er auf der Bank von Matthias Thiemann.

Der Torwarttrainer wies seine Befähigung als Coach bereits in der vergangenen Woche nach. War er es doch, der die Entscheidung traf, im Tor zur Hälfte des Spiels auf den dann überragenden Patrick Dönni zu setzen. Diese Änderung sorgte letztlich für den großen Aufschwung im Spiel der Adler-Reserve. Tabellarisch ist Geistenbeck sicher der krasse Außenseiter und die Königshofer favorisiert. Allerdings ist die Aussagekraft der Tabelle nach nur zwei Spieltagen naturgemäß gering. Entsprechend schwer ist der Gegner einzuschätzen. Trainer Farhan allerdings konstatiert, dass es auf Seiten Geistenbecks im Sommer zu schweren Umwälzungen im Kader kam und viele Leistungsträger das Team verließen. Die nur sehr knappe Niederlage gegen Dülken ließ allerdings durchaus aufhorchen. Trotzdem sieht Farhan sein Team in der Favoritenrolle. "Wir müssen unsere Leistung stabilisieren und speziell technisch unser Niveau anheben. Die Eingewöhnung in die Saison ist jetzt vorbei. Wenn uns das gelingt, dann sollten wir unseren gelungenen Saisonstart Samstag abrunden können," sagte der Coach in Vorschau auf die kommende Heimpartie.

Verzichten muss Vertreter Thiemann dabei aber auf Marvin Didelot. Der Rückraumspieler befindet sich wie sein Trainer auf Geschäftsreise. Sollte die Mannschaft aber, wie vom Trainer angesprochen, die bisher häufigen leichten Fehler vermeiden und die eigene Leistungsgrenze ansatzweise erreichen, dann sollte dem dritten Sieg im dritten Spiel wenig entgegenstehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Adler II ist gegen TV Geistenbeck favorisiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.