| 00.00 Uhr

Lokalsport
Adler II verliert deutlich gegen Tabellenführer

Handball-Verbandsliga. Adler Königshof II hat das Spiel gegen den Verbandsliga-Meister MTV Rheinwacht Dinslaken mit 24:30 (10:17) verloren. Die Adler lagen in der Anfangsphase zwar dreimal vorne. Aber das 3:1 sollte die letzte Führung der Königshofer bleiben.

Die Gäste zogen über 8:3 zwischenzeitlich auf neun Tore davon (5:14). "Wir haben in der ersten Halbzeit zu viele Fehler gemacht und zu viele Tempogegenstöße zugelassen. Gegen so eine Mannschaft kann man einen solchen Rückstand nicht mehr aufholen. Die sind verdient Meister geworden. Und es ist nicht eine Mannschaft, mit der wir uns vergleichen", sagte Adler-Trainer Ron Andrae.

Zudem kamen personelle Probleme: Neben den mit Mittelfußbruch ausfallenden Flügelspielern Paul Küpper und Gero Leigraf fiel auch Rückraumspieler Yannik Wendler mit einer Handgelenksverletzung aus. Nach dem Seitenwechsel lagen die Königshofer mehrmals sogar mit zwölf Treffern zurück - zuletzt mit 18:30. Doch in der Schlussphase gelang den Adlern zumindest Ergebniskosmetik. Mit einem 6:0-Lauf bis zur Schlusssirene hielten sie die Niederlage mit sechs Treffern Differenz zumindest in Grenzen.

Adler Königshof II: Thiemann, Dönni, Keber - Recavarren (3), Schumacher (1), Terhorst (1), Weber (7), Ruppert (1), Wirtz (7), Loer (4), Thelen, Farhan

(sen)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Adler II verliert deutlich gegen Tabellenführer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.